Ombre auf dunkelbraunem Haar – Tipps und Tricks für’s Färben

Ombre färben auf dunkelbraunem haarMeine Haare sind, wie ihr schon in meinem letzten Post sehen konntet, Ombre gefärbt. Das ist das erste mal, dass ich meine Haare mit Farbe in Berührung gebracht habe. Mit dem Ergebnis bin ich aber super zufrieden. Ein leichter gelb- bzw. orangestich ist vorhanden, das war mir aber von vornherein klar. Wenn man dunkelbraune Haare aufhellt, ist dies fast unvermeidbar. Falls es einen jedoch enorm stört, kann man Silbershampoo verwenden oder eine lila-blaue (die komplementär Farbe zu gelb-orange) Tönung mit in die tägliche Spülung mischen.ombre gefärbt gelbstich farbverlauf

Damit der Farbverlauf schön zur Geltung kommt, habe ich jede 10 Minuten die unteren Enden meiner Haare nochmals mit der Farbe bestrichen, sodass die Farbe an den Spitzen intensiver wird. Jede 10 Minuten habe ich immer weniger Haare nochmals bestrichen. 10 Minuten vor dem Auswaschen habe ich dann noch den Übergang zwischen Naturhaarfarbe und dem gefärbten Teil verstrichen, sodass der Übergang nicht zu hart ausfällt.

Ich finde mir ist es ganz gut gelungen. Was haltet Ihr vom Ombretrend oder haltet Ihr es schon für veraltet?

Ich habe übrigens den stärksten Aufheller von Schwarzkopf für das Ombre-Färben auf meinem dunkelbraunem Haar verwendet.

Kette: Leabell (aktuel)/ Jacke: C&A/ Bluse: Primark (aktuel)/ Hose: Monki/ Mütze: Dawanda

33 Comments

  • Ich finde ombré immer noch gut, und ich bekäme es selbst niemals so gut hin oO Ich würde mir persönlich die Spitzen gerne in pastellrosa färben. Oder im Allgmeinen meine Haare aufhellen, dass sie irgendwie silbrig wirken – aber ich würde meine Haare nie färben. Meine Naturhaarfarbe gibt einfach nicht auf :’D

    Liebe Grüße,
    Casey

  • sakenova sagt:

    Das Ombre ist echt gut geworden und das beim selber färben – Respekt! Mir gefällt ombre immernoch also wäre es mir egal ob es „veraltet“ ist oder nicht 🙂
    Sind deiner Haare in den Spitzen durch das Färben trockener geworden?

    • modewunsch sagt:

      Ja etwas. Aber es hielt sich total in Grenzen und die Trockenheit ist mir auch erst ein paar Tage nach dem Färben aufgefallen. Direkt danach fühlten sie sich toll an. Da gab ea nämlich so ne super Spülung dazu.

      Aber ich hab jetzt ca. 1 cm selbst (mit einer friseurschere) abgeschnitten und das Problem ist gelöst. & dem ombre effekt hat es keinen abbruch getan

      Also vllt. nicht vor dem Färben Haareschneiden, sondern ggf. etwas danach 🙂

  • Denise H. sagt:

    So ein Zufall, heute stand ich vor dem Farbregal und hab mit den Ombree-Packungen geliebäugelt.. Es ist dann aber ein helles rot geworden(ich blöder langweiliger Wiederholungstäter!). Der Farbverlauf steht dir sehr gut! Wenn du jetzt noch Locken reinzauberst wäre es meiner Meinung nach perfekt. Große Korkenzieher locken sind immer soooo schöön ♥
    xoxo
    Denise

  • Farina sagt:

    Ich mag den Ombré Look nur wenn es so gut geworden ist wie bei dir. Viel zu viele Mädchen laufen mit ihrer Lineal-Graden Kante 10cm unterm Ansatz rum und das schaut so teuflisch schlecht aus 😀
    Aber bei dir ist es wirklich gut geworden, dieses ‚alle 10 Minuten‘ System ist klasse! 🙂
    Liebst,
    Farina

  • Lamia sagt:

    Deine Haare sind echt super geworden. Die Faben passen echt gut zusammen. Ich würde mich nie trauen meine Haare selber zu färben. Bin da nicht so begabt drin. Da lass ich lieber den Profi ran. Aber gute Tipps für alle die es selber probieren wollen.
    LG
    Lamia
    http://lamiasfashiondiary.blogspot.de/

  • lifeofmariposa sagt:

    Sehr toller Post 🙂

    Liebe Grüße von lifeofmariposa.blogspot.com

  • Jenny sagt:

    Das sind auf jeden Fall sehr, sehr gute Tipps (: Habe auch vor, mir einen Ombre zu färben, allerdings auf meinen roten Haaren und dann in Blond 😀 Mal sehen, was das gibt.

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net

  • Cyra sagt:

    Toller Post !

    Liebste Grüße:)
    Cyra von:
    http://bedeutungsvolle-momente.blogspot.de/

  • Linda sagt:

    Der Übergng ist echt gut gelungen 🙂
    Ich selber habe meine Haare im Moment gar nicht gefärbt, ich war einfach irgendwann zu genervt davon, dass die Spitzen bei gefärbten Haaren einfach schneller kaputt gehen. Aber deine Haare sind so schön lang, da kann man auch öfter Spitzen schneiden 😉

    Liebst, Linda

  • Patty sagt:

    Der Ombre Look steht dir wirklich super gut, hab auch schon oft überlegt das mal zu testen 🙂

    Liebe Grüße 🙂
    http://measlychocolate.blogspot.de

  • Simi & Luki sagt:

    Richtig schöner Ombre Look 🙂
    Liebste Grüße ♥
    loveyourself8.blogspot.de

  • Jules sagt:

    Ich mag den Ombre Look so gerne, aber ich trau mich einfach nicht mir die Haare zu färben 😀 Sieht aber sehr gut aus 🙂

    Viele liebe Grüße,
    Jules von today is …

    http://www.todayis.de

  • Lotta sagt:

    Ombré ist so schön <3 Ich habe leider blonde Haare und konnte das nie so schön färben, ich finde so ein natürliches braun mit helleren Spitzen ist echt der Hammer :))

    • modewunsch sagt:

      Ach, wenn ich blonde Haare hätte. – wie schön das wäre, man könnte sich jede Farbe färben. Ich glaube ich wäre schon lila, blau und türkis auf dem Kopf gewesen 😀

  • Lisa sagt:

    ich hatte jahrelang Ombre…jetzt hab ich es mir letzte Jahr im September wegmachen lassen, da ich dachte Ombre kommt mittlerweile aus dem Trend…tja Pech gehabt, ich bereue es und hätte so gerne mein altes Ombre wieder 🙁 finde es steht dir super!
    liebe grüße,
    lisa
    http://www.lsbld.de

  • ziemlich genau dasselbe hab ich letztes jahr auch gemacht… allerdings mit pink obendrauf 😀 das ist beim ersten versuch ziemlich daneben gegangen (kleiner tipp: geht vielleicht für ne ombré-färbung nicht zu nem lehrling im ersten jahr, auch wenns billig ist…), weil die spitzen nicht pink sondern eher rost-dunkelorangerot waren und der rest dafür mit lila-stich (klar – dunkelbraun plus pink…). eine woche später wurde nachgefärbt, danach wars oben wieder dunkelbraun (puh!) und unten pink. leider hat sich das pink recht schnell wieder rausgewachsen und die orange-blonden und vom blondieren auch megakaputten spitzen sind mir irgendwann so auf den keks gegangen, dass ich sie hab abschneiden lassen. aber nen versuch wars wert 😀

  • Bambi sagt:

    Ich hab immer wieder ein Problem mit Ombré. Auf dunklen Haaren noch mehr als auf hellen… nicht vom Optischen her! Da finde ich es bei den meisten und auch bei dir ganz wundervoll.. nur finde ich das diese Farben die Haare meist an den Spitzen sehr kaputt wirken lässt. Auch wenn das gar nicht der Fall ist.
    Meine beste Freundin hatte lange Ombre.. es sah toll aus! Die Haare waren auch gesund, aber einfach durch diesen starken Kontrast zwischen hell und dunkel – oder wie bei dir und auch damals bei ihr dunkel zu Orange.. wirkte es kaputt..

    Liebe Grüße,
    Bambi

    http://xfunkelmaedchen.blogspot.de/

  • Sarah sagt:

    Oh, ich überlege auch seit Wochen, mir einen Ombré zu färben. Färbe meine Haare immer selbst, aber bin mir jetzt doch sehr unsicher, ob ich zum Friseur gehen soll dieses mal oder nicht…
    Aber gute Erklärung. Vielleicht trau ich mich doch!

    • modewunsch sagt:

      Also würde es um mein gesamtes Haar gehen, würde ich eher zum Friseur. Spitzen kann man ja einfach abschneiden, insofern man auf kurze Haare steht. Es ging aber wirklich recht einfach. Das war das erste mal Färben für mich.

      Liebst Imke

  • mona sagt:

    Ich habe blondes Haar, deswegen nichts ganz etwas für mich, aber die Tipps mit dem Silbershampoo oder lila Tönung in die Spülung gegen den Gelbstich find ich toll!

    Liebe Grüße, Mona von Belle Mélange

  • Kim sagt:

    Ich finds schön. Der Verlauf ist dir echt super hübsch gelungen 🙂

    Liebe Grüße,
    Kiamisu

  • Anita sagt:

    Deine Haare sehen toll aus!

  • Sieht super aus 🙂 Nur ich werde meine Haare erst färben, wenn sie grau werden 😀 Habe Angst, dass was schief geht!

    Liebe Grüße
    Tine/fairytaleoflife

  • Hazel sagt:

    Ich finde Ombre Haare sehr schön und dir ist das gut gelungen 🙂
    Momentan wäre das nichts für mich, denn meine Haare sid viel zu kurz 😀
    LG Hazel
    http://thetasteofhazel.com

  • Aileen sagt:

    Die Haare sind echt schön geworden 🙂

  • pinuccia513 sagt:

    Sei proprio carina! ti stanno bene i capelli Ciao buona notte

  • Oh sehr interessant! ich habe ja auch braunes Haar, daher sehr passend! Danke für die Tipps! 😉

    Liebst, Sarah von Belle Mélange

  • Laura sagt:

    die kette sieht hübsch aus 🙂

    liebst, laura von http://www.diamondsandcandyfloss.com
    PS: aktuell kannst du auf meinem blog noch eine wunderhübsche goldene halskette von pippa&jean gewinnen! vielleicht magst du ja vorbeischauen 🙂

Kommentar verfassen